TOP
Produktinformationen

Knochenporzellan, Feinporzellan und Porzellan können sich sehr ähneln, weisen hinsichtlich ihrer Herstellung aber klare Unterschiede auf. Knochenporzellan wird, wie der Name schon sagt, unter Verwendung von Knochen hergestellt, hauptsächlich Rinderknochen. Alle von O-living.com angebotenen Produkte bestehen aus hochwertigem Knochenporzellan.

Die Knochen werden fein vermahlen und mit Feldspat, Ton, Quarz und Kaolin (weißer Tonerde) vermischt. Die Qualität des Endprodukts hängt vom Knochenanteil in der Mischung ab: hochwertiges Knochenporzellan besteht zu mindestens 30 Prozent aus Knochen; der Anteil kann bis zu 40–45 Prozent betragen.

Nach dem Vermahlen und der Reinigung aller Rohstoffe wird die Mischung in eine Form gegeben und anschließend gebrannt. Knochenporzellan wird zwei Brennvorgängen unterzogen. Beim ersten Brand schrumpft das Material; hierbei entstehen durch Sprünge oder Bruch rund 20 % Ausschuss. Anschließend werden die Produkte glasiert; danach folgt der zweite Brennvorgang, bei dem Glasur und Porzellan miteinander verschmelzen. Die Produkte, die hierbei nicht springen oder brechen, werden danach mit filigranen Mustern verziert oder bemalt.

Wenn man weiß, worauf man achten muss, ist der Unterschied zwischen Knochenporzellan und normalem Porzellan einfach zu erkennen. Die verwendeten Knochen verleihen dem Knochenporzellan einen warmen Farbton, während sich andere Porzellansorten durch eine reinweiße Farbe kennzeichnen.